Carter Lowe Schöpfer, Unternehmer und Verfechter der Selbstfürsorge
Lesezeit: 4 Min

Wie viel Glück hast du? Warum es an der Zeit ist, auf das Glück zu hoffen?

Anfänger haben oft Glück. Jeder von uns hat einen Vorrat an Glück, Fröhlichkeit und Glück. Das hat sich besonders in unserer Jugend bemerkbar gemacht, als wir in manchen Dingen Glück hatten. Aber wenn das Glück ausgeht, können Sie alles auf einmal verlieren. Warum ist es an der Zeit aufzuhören, auf Glück zu hoffen, und was sollte getan werden?"Früher oder später findest du heraus, dass Lady Luck nur eine Prostituierte ist und dir das Geld ausgeht." Max Payne

Warum ist es an der Zeit, sich nicht mehr auf Glück und Glück zu verlassen? Glück ist zu unberechenbar, um sich ständig darauf zu verlassen. In der Geschichte dieser Welt gab es viele hochkarätige Misserfolge von Menschen, die naiv an ihr Glück glaubten.

Anfänger haben bekanntlich oft Glück. Wir hören oft Geschichten über Menschen, die Millionen im Lotto gewonnen haben. Aber viele standen in 5-10 Jahren vor dem Nichts. Sie gaben ihr ganzes Geld für Glücksspiele, schicke Partys, Drogen, teure Autos, Luxusgüter, verlustreiche Geschäfte und einen verschwenderischen Lebensstil aus. Dies sind die Lottogewinner Suzanne Mullins, Michael Carroll, William Post und andere.

Viele berühmte Reisende haben sich durch Glück durchgesetzt. Der Seefahrer Ferdinand Magellan hatte großes Glück, aber irgendwann ging sein Glück zu Ende und er wurde von den Eingeborenen getötet. Der Polarreisende und Entdecker Roald Amundsen war ebenfalls auf der Höhe des Glücks, aber in einem Moment ruinierte sie ihn. Der Polarforscher Robert Falcon Scott leitete mehrere erfolgreiche Expeditionen, erstarrte jedoch, bevor er als Erster den Südpol eroberte.

Rapper M. C. Hammer, Model Kim Basinger, Boxer Michael Tyson, Geschäftsmann Allen Stanford, Milliardär Sean Quinn, Betrüger Mavrodi und viele andere haben fast alles verloren. Früher hatten sie Glück, es gab viel Geld, und sie waren bekannt und respektiert. Aber sie haben es geschafft, alles auszugeben und rücksichtslos auf Glück zu hoffen, das bereits zu Ende ist.

Der bekannte Blogger und Schlangenbändiger Arslan Valeev starb an einem Schlangenbiss. Rennfahrer Michael Schumacher fuhr sein Leben lang in der Formel 1, verlor aber beim Skifahren seine Gesundheit. Fernsehmoderator Steve Irwin starb, nachdem er von einem giftigen Stachelrochen getroffen worden war.

Solche Beispiele ließen sich endlos aufzählen. Diese Leute haben vergessen, dass selbst großes Glück seinen eigenen Sicherheitsspielraum hat. Wenn das Glück aufgebraucht ist, können Sie alles auf einmal verlieren.

Glück versus Vorbereitung. Wie viel Glück hast du?

Oft verlassen wir uns zu sehr auf das Glück und hoffen, dass wir immer Glück haben werden. Wir gehen Risiken ein, handeln zu leichtsinnig und dumm. So haben wir in unserer Jugend manchmal auf wundersame Weise überlebt, obwohl wir hätten sterben können. Wir hatten Glück in unserem Privatleben, als wir uns für einen guten Seelenverwandten entschieden haben. Wir haben es geschafft, Geld zu verdienen, einen Job zu bekommen oder ein anderes Geschenk des Schicksals zu erhalten. Aber solche Geschenke sind mit der Tatsache behaftet, dass wir anfangen zu glauben, dass wir Glück haben und nicht wie alle anderen.

Wir entspannen uns, wenn wir Glück haben. Wir werden nachlässig und unzulänglich. Wir nehmen die Ehre für uns selbst in Anspruch, aber es war nur ein Zufall und etwas Glück. Vielleicht haben wir ja noch ein bisschen Glück? Vielleicht haben wir unseren Vorrat an Glück im Leben aufgebraucht und beim nächsten Mal haben wir vielleicht nicht so viel Glück.

Was tun kluge und weise Menschen, wenn sie Glück haben? Sie werden vorsichtiger. Sie hören auf, Risiken einzugehen und willkürlich zu handeln. Sie fangen an, alle ihre Handlungen zu berechnen, um nicht in eine schwierige Situation zu geraten. Wenn ein armer Mann eine Million gewinnt, muss er aufpassen, dass er nicht in seine frühere Position als Bettler zurückkehrt. Wenn ein Geschäftsmann reicher wird, dann wird er klüger und vernünftiger, um nicht pleite zu gehen. Wenn eine Person ein Star der Leinwand oder des Sports geworden ist, versucht sie, ihr Potenzial nicht umsonst zu verschwenden.

Wie Oliver Cromwell sagte: "Vertraue auf Gott, aber halte dein Schießpulver trocken." Abraham Lincoln riet: "Wenn ich acht Stunden Zeit hätte, um einen Baum zu fällen, würde ich sechs Stunden damit verbringen, meine Axt zu schärfen."

Wie viel Glück hast du? Unbekannt. Verlassen Sie sich nicht zu sehr auf Glück und Glück, sondern bereiten Sie sich auf die Prüfungen des Lebens vor. Es ist an der Zeit aufzuhören, auf Glück zu hoffen, dann wirst du "Glück" haben, weil du bereit warst. Vorbereitung ist ein wahrer Segen. [Sechszehn].