Carter Lowe Schöpfer, Unternehmer und Verfechter der Selbstfürsorge
Lesezeit: 6 Min

Wie man für Frauen attraktiver wird

Sind Frauen daran interessiert, mit Ihnen auszugehen? Wie kann man jede Frau mögen und für sie attraktiver sein? 12 Tipps für Männer von einem Mädchen, das bereitwillig ihren femininen Look teilt.

Zeitschriften bringen oft Artikel für Frauen mit Titeln wie: „13 Wege, attraktiver für Männer zu werden.“ Nachdem ich einen dieser Artikel gelesen hatte, wurde mir klar, dass genug genug war: Ich kann auch dem „anderen Geschlecht“ Ratschläge geben. Und ich habe einige Empfehlungen geschrieben, wie man attraktiver für Frauen sein kann, die daran interessiert sein könnten, mit ihnen auszugehen.

1. Kommentieren Sie nicht ihre Liebe oder Abneigung für Sport

Frauenkörper gehen Sie nichts an. Ob wir nun jeden Tag Fitness machen oder auf der Couch sitzen und Chips crunchen, bleibt uns überlassen. Unsere Körper sind unsere Sache und niemand sonst. Wir können so viele Falten am Bauch haben, wie wir wollen, und sie werden alle schön sein. Und es gibt nichts Ekelhafteres und Abscheulicheres als einen Mann, der versucht, unseren Körper zu bewerten und uns nach unserem Sport oder dessen Fehlen zu beurteilen.

2. Versuche nicht, sie so aussehen zu lassen, wie du es magst

Wie ich schon sagte, ihr Körper geht sie etwas an. Du magst deine Vorlieben haben, du magst vielleicht natürliche Haarfarbe, keine Piercings oder was auch immer, aber du hast kein Recht zu verlangen, dass sie ihre Haare nicht färbt oder sich piercen und tätowieren lässt. Körpermodifikation ist eine Möglichkeit, sich selbst auszudrücken. Genau wie ihre Abwesenheit. Wenn Sie Frauen gefallen wollen, dann implementieren Sie Ihre Vorlieben in Ihr Bild und behalten Sie Kommentare über den Stil eines anderen für sich.

3. Sei nicht homophob, rassistisch oder nationalistisch

Sei es einfach nicht. Sie sehen alle aus wie komplette Arschlöcher. Und ich werde nicht einmal erklären, warum.

4. Lerne sie zu akzeptieren, egal wie „männlich“ oder „weiblich“ sie sein möchte

Manche Frauen mögen keine Maniküre, lieben aber die Haare ihre Beine. Versuchen Sie nicht einmal, uns dafür zu beschämen. Wir haben bereits verstanden, dass wir in einer Welt mit unrealistischen Vorstellungen von Frauen leben, und wenn Sie sich für diese Vorstellungen entscheiden, dann ist es besser, uns einfach nicht anzusprechen. Es braucht Frauen manchmal unglaublichen Mut, mit dem Entfernen der Körperbehaarung aufzuhören und sich dabei gut zu fühlen, während Sie nie im Leben daran gedacht haben, etwas Geschlossenes zu tragen, damit niemand auf Ihre behaarten Beine oder Achseln starrt und sich nicht dazu äußert. Und ja, versuchen Sie übrigens nicht, dem mit wertenden Worten wie „zu glamourös“ oder „das ist was für Mädchen“ entgegenzusetzen. Wenn sie gerne Pink trägt, sich stundenlang schminken, Fernsehsendungen ansehen usw. - Es ist ihr volles Recht, halt den Mund.

5. Denken Sie daran, dass sie nicht Ihr Eigentum ist

Es gibt nichts Erbärmlicheres als einen Mann, der versucht, Frauen zu kontrollieren. Es sieht so aus, als wärst du unsicher. Unsichere Männer sind äußerst unattraktiv, besonders wenn sie versuchen, ihr Ego zu amüsieren, indem sie ihre Partnerin öffentlich demütigen und ihre Handlungen ständig überwachen. Vergiss es.

6. Beurteile Frauen nicht nach ihrem Sexleben

Augen. Noch besser, wenn er das Ausmaß der Ungerechtigkeit erkennt. Wenn ein Mann jeden und alles um sich herum fickt, ist er "Macho" und "gut gemacht". Wenn eine Frau das gleiche aktive Sexualleben führt, erinnern sich kluge Menschen sofort an das „Gleichnis“ über Schlüssel und Schlösser. Aber wie viele Schlüssel ihr Schloss genau öffnen kann, ist nur ihre Sache. Einschließlich, ob sie sich entschied, mit niemandem Sex zu haben.

7. Sei kein frauenfeindliches Schwein

Das hat noch keine einzige Frau gesagt. Und ja, wenn du dich nur beherrschst, wenn du über deinen Partner sprichst, aber immer wieder sexistische Witze erzählst und gemeine Dinge über andere Frauen sagst, auch wenn sie es nicht hören, bist du immer noch ein frauenfeindliches Schwein und Arschloch.

8 . Warte niemals darauf, dass dir jemand dient

Niemals. Sagen Sie auch zu sich selbst keine Sätze wie "Pflichten der Frau" und insbesondere "Pflichten des Mannes". Menschen sollten einander nur gefallen, wenn sie Lust dazu haben. Du kannst nur erwarten, dass sie das Abendessen kocht, wenn sie sagt: „Ich koche heute Abend das Abendessen!“

9. Lache nicht über ihre Selfies oder Essensfotos

Selfies sind eine Möglichkeit, sich selbst auszudrücken, sowie eine Möglichkeit, sich selbst zu akzeptieren und zu steigern -Wertschätzung, die die ganze Welt um uns herum jeden Tag zu unterschätzen versucht. Selfies sind auch, wie wir uns identifizieren. Wir machen ein Foto und laden es in soziale Netzwerke hoch, damit die Leute sehen und verstehen können, was uns gefällt. Wir wollen verstanden werden. Wenn sie mit dir verabredet ist und ein Foto von ihr beim Essen im Café gemacht hat, ist es wahrscheinlich, dass sie es hier genießt und eine gute Zeit hat. Wenn es ihr nicht gefiel, warum fing sie dann an zu fotografieren? Also sollte man den Spott wirklich vergessen.

10. Behandle ihre Freunde und Freundinnen gut

Ob es Männer, Frauen oder was auch immer sind, spielt keine Rolle. Die Spice Girls haben Recht: Versuchen Sie nicht, ihren Freunden zuvorzukommen. Es ist kein Wettbewerb, auch wenn ihre Freunde Männer sind. Wenn ein Mann so tut, als würde die Beziehung von den Freunden und Freundinnen seiner Partnerin bedroht, dann ist das eine große Beleidigung für sie und völlig unattraktiv.

11. Sei ehrlich zu ihr und höre nicht nur zu, sondern antworte

Jeder möchte gehört werden. Und vor allem, wenn sie nicht nur zuhören, sondern gegebenenfalls auch antworten. Versuchen Sie nicht nur zu nicken und zu summen, versuchen Sie, das Gespräch am Laufen zu halten. Sie müssen lernen, das Gespräch auch bei uninteressanten Themen aufrechtzuerhalten, wenn sie für die Partnerin wichtig sind, werden Sie nicht verlieren, aber sie wird verstehen, dass Sie sie wirklich sorgfältig behandeln.

12. Denken Sie nach, bevor Sie etwas sagen

Wenn Sie merken, dass Sie etwas Problematisches sagen werden, dann ist es besser, überhaupt nicht zu sprechen. Frauen mögen es, wenn Männer über ihre Worte nachdenken können. Denken Sie daran, darauf zu achten, was die Menschen um Sie herum sagen, und reagieren Sie, wenn sie etwas Problematisches sagen. Wenn sich Ihre Arbeitskollegen erlauben, frauenfeindliche oder anderweitig unangemessene Kommentare abzugeben, unterbinden Sie sie. Und sei besonders vorsichtig, was du zu denen sagst, die du liebst. Wenn du deiner Freundin sagst, dass ihre Brüste in einem ihrer BHs „komisch“ sind, hört sie vielleicht auf, ihn ganz zu tragen oder wird unsicher. Denke darüber nach, was du sagst, wenn du nicht willst, dass sie sich für immer an den Unsinn erinnert, mit dem du geplatzt bist, ohne darüber nachzudenken.