Carter Lowe Schöpfer, Unternehmer und Verfechter der Selbstfürsorge
Lesezeit: 4 Min

Wie lässt sich die Produktivität steigern? Eine einfache Regel der Produktivität

Warum scheitern wir, wenn wir unser Bestes geben? Warum gibst du nicht 100 %, um zu bekommen, was du willst? Es ist nicht immer notwendig, sich zu beeilen und die Seele zu zerreißen, um mehr zu erreichen. Eine einfache, aber wirkungsvolle Produktivitätsregel, die von einem achtmaligen Weltmeister in der Leichtathletik aufgestellt wurde.

Der renommierte Leichtathlet Carl Lewis gewann 9 olympische Medaillen im Sprint und war achtmaliger Weltmeister. Carl Lewis war einer der wenigen Athleten, denen es gelang, bei 4 Olympischen Spielen in Folge in einer Disziplin Gold zu gewinnen. Was war das Geheimnis des legendären Sportlers?

Carl Lewis hatte immer einen langsamen Start und startete auf dem letzten oder vorletzten Platz. Zu diesem Zeitpunkt waren andere Athleten voll ausgelastet und beanspruchten alle ihre Kräfte und Reserven bis zum Maximum. Carl Lewis holte allmählich auf und überholte alle, wobei er an anderen Athleten vorbeiraste.

Der Trick von Carl Lewis war, dass er nicht sofort 100 % gab, was ihn schnell erschöpfen würde. Es funktionierte ohne Überlastung um 85%, um die gleiche Geschwindigkeit und Leistung beizubehalten. Andere Athleten wurden bis zur Ziellinie langsamer und konnten dem Maximum nicht standhalten. Carl Lewis überholte sie mit der gleichen Geschwindigkeit, mit der er gestartet war. Als Ergebnis wurde immer wieder der Gewinner.

So entstand die „85 %-Regel“. Beständigkeit ist immer wichtiger als Intensität. Es ist wichtig, nicht kurzzeitig mit 100 % zu arbeiten, sondern die ganze Zeit mit 85 % Effizienz zu arbeiten. Halten Sie sich auf einem hohen Niveau, aber nicht auf dem Unmöglichen.

Wie kann die Produktivität gesteigert werden? Die 85%-Regel

Wie lässt sich die Carl-Lewis-Methode im Alltag anwenden, um die Produktivität zu steigern und mehr zu erreichen? Wir wollen arbeiten und 100 % geben, um etwas zu bekommen. Ist es ein Job, eine Beziehung, ein Sport oder etwas anderes. Dadurch ziehen wir 100 % ab, gehen aber schnell die Puste aus und Produktivität und Effizienz sinken auf null.

100 % Effizienz ist ein Ideal, das wir nicht lange halten können. Der Trick zu echter Produktivität ist nicht Überarbeitung und Störungen. Eine einfache Produktivitätsregel besagt, dass Sie Ihr Bestes immer nicht mit maximal 100 %, sondern mit 85 % des Möglichen geben sollten.

Wenn Sie auf dem 85%-Niveau arbeiten, fühlen Sie sich nicht überlastet, gestresst oder müde. Sie arbeiten entspannt, hochwertig, ruhig und entspannt. Dadurch erzielen Sie bessere Ergebnisse, als wenn Sie hart arbeiten würden.

Die produktive Pomodoro-Methode

Richten Sie einen Pomodoro-Technik-Workflow ein, der sich mit Aufschub und Faulheit befasst. Dies ist der beste Weg, um mit Ineffizienz auf der Grundlage von Zeitmanagementtechniken umzugehen.

Die Pomodoro-Methode ist eine Zeitmanagementmethode, die vom Eigentümer des Beratungsunternehmens Cirillo Consulting Francesco Cirillo Ende der 1980er Jahre vorgeschlagen wurde. Im Moment entwickelt das Unternehmen Zeitmanagement-Software.

Sie müssen 25-45 Minuten ohne Unterbrechung für Ablenkungen arbeiten. Wenn etwas abgelenkt ist, dann schreibe es auf ein Blatt Papier, um darauf zu achten und es später zu tun. Konzentrieren Sie sich auf die Dinge und arbeiten Sie die ganze Zeit. Dann 5 Minuten Pause und ein neues Arbeitsintervall. Machen Sie nach 3-4 Arbeitsphasen eine große Pause von 15-30 Minuten.

85 % Auslastung ist immer besser als 100 %. Sie ruhen sich in Pausen aus, die dadurch effektiver sind. Eine ähnliche Arbeitsmethode "Tomate" hat sich bei vielen Menschen, die sie ausprobiert haben, gut bewährt. Verwenden Sie die Pomodoro-Technik, um produktiver und effizienter zu sein.

Ausruhen und Produktivität steigern

Machen Sie Pausen von Arbeit, Geschäft und Leben. Machen Sie sich das Leben nicht schwer. Sonst Burnout, Erschöpfung und Depressionen. Erreichen Sie bei allem, was Sie tun, eine Auslastung von 85 % und lassen Sie den Rest für Erholung und Unterhaltung übrig. Weniger Belastung geht aber auch nicht, sonst erreicht man nichts im Leben.

Verlangsamen Sie ein wenig und gehen Sie mit der Geschwindigkeit der "85%-Regel". Konsistenz ist wichtiger als Intensität. Es ist besser, den ganzen Tag schnell zu laufen, als 100 Meter zu laufen und dann kaum noch zu trotten. Der Wunsch, 100 % zu ziehen, hält nie lange an, genau wie die Kraft. Du kannst die 85 %-Regel auf alle Bereiche deines Lebens anwenden, um jederzeit motiviert und leistungsfähig zu bleiben.

Wie kann man die Produktivität im Leben und die Selbstverwirklichung steigern? Eine einfache Produktivitätsregel, die 85%-Regel, wäre die Antwort. Vermeiden Sie 100 % Intensität und fahren Sie mit 85 % Geschwindigkeit. Dann werden Sie erfolgreich und glücklich zugleich sein.