Warum klappt es nicht? Was tun, um erfolgreich zu sein?

Warum wird nicht alles wahr, was wir uns so sehr wünschen? Warum hat das am Montag begonnene neue Leben nicht die erwarteten Ergebnisse gebracht? Warum ist es nicht möglich, den Plan auszuführen?

„Du kannst sagen, dass du eine schlechte Genetik oder einen schlechten Stoffwechsel hast, oder du kannst einfach deinen Arsch von der Couch heben und anfangen, an dir selbst zu arbeiten, dir ein Ziel zu setzen und an dich selbst zu glauben. In diesem Fall werden Sie definitiv Erfolg haben.“ Arnold Schwarzenegger

Warum funktioniert es nicht?

Es gibt ein Sprichwort: „Die stärkste Kette ist nicht stärker als ihr schwächstes Glied.“ Es gibt viele Gründe für die Niederlage, aber jeder hat seine eigenen Hindernisse, die sie verhindert haben. Jeder Mensch hat Schwächen, die ihm nicht die Möglichkeit geben, sich selbst zu verwirklichen. Identifizieren Sie Ihre persönlichen Schwächen, die zuerst behandelt werden sollten.

  • Schwache Motivation
  • Mangel an Wissen und Fähigkeiten
  • Zufälligkeit von Handlungen
  • Mangel an Disziplin
  • Versäumnis, Lektionen zu lernen
  • Umgebung stört
  • Schwäche, Faulheit und mangelnde Ausdauer
  • Widerstand anderer Personen und Faktoren
  • Unwilligkeit, auf große Distanz zu arbeiten
  • Rückzug von Umfeld, Freunden oder Familie
  • Unwilligkeit, lange Wege zu arbeiten
  • Mangel an echtem Vertrauen in sich selbst
  • Angst vor Risiken und Liebe zum Komfort

Was tun, damit der Job geklappt hat?

In den meisten Fällen haben wir einen bestimmten Aktionsplan, Aufgaben und Pläne. Aber da wir wissen, was zu tun ist, fangen wir an zu sabotieren und machen uns kleine Nachsichten. Wir beschließen, den heutigen Plan nicht zu 100 %, sondern nur zu 80-90 % zu erfüllen.

Wir werden also von 1000 anderen Dingen abgelenkt. Eine solche Ablenkung vom Ziel beginnt uns Tag für Tag zu verderben. Wir verlieren allmählich unsere Produktivität bis zu 70 %, 50 %, 30 %, 20 %, 10 %. Die Fortschrittsgeschwindigkeit wird sehr langsam, sodass die Ergebnisse nicht sichtbar sind. Wir geben nach und nach auf, geben auf und verlieren den Glauben an uns selbst. Bald stellen wir fest, dass der Plan nicht aufgegangen ist. Wieder Niederlage.

Die wichtigste Regel zur Zielerreichung ist, alles zu 100 % zu tun. Sie können nicht 99% machen und auf ein positives Ergebnis hoffen. Nur 100%.

  • Entschieden, 5 km joggen zu gehen? Sie müssen also 5 km laufen.
  • Denken Sie daran, dreimal pro Woche eine Fremdsprache zu lernen? Also 3 mal ist ein Muss.
  • Träumst du davon, ein YouTube-Blogger zu sein? Veröffentlichen Sie jede Woche ein Video.
  • Ich hatte mir vorgenommen 2 mal die Woche Sport zu machen, also mach es 2 mal.
  • Ich habe entschieden, dass du nur einmal pro Woche Bier trinkst, also nur 1 Mal und nicht mehr als 1 Flasche.
  • Ich habe mich entschieden, überhaupt kein Mehl zu essen, also iss gar nichts. Nicht einmal ein Stück.
  • Möchtest du jeden Tag 30 Minuten lesen? Sie lesen also jeden Tag mindestens 30 Minuten.
  • Bilden Sie sich 1 Stunde am Tag selbst weiter? Sie müssen mindestens eine Stunde lang üben.

Klappt nicht wie geplant? Befolgen Sie immer die 100%-Regel. Tun Sie immer Ihr Minimum, aber Sie können 150 % oder sogar 200 % Ihres Plans erfüllen. Geben Sie Ihr Bestes, um Ihre Träume wahr werden zu lassen.

Aber glaube nicht, dass du alles Interessante aufgeben musst. Lassen Sie sich immer Zeit für Erholung und Unterhaltung. Belohnen Sie sich für Ausdauer und Erfolg.

Gute Ziele erfordern erhebliche Anstrengungen. Sie können Ihre Träume nur erfüllen, indem Sie Ihre Schwächen loswerden und Ihre Pläne zu 100% erfüllen. Kein anderer Weg. Entweder Sie bewegen sich mit 100% Geschwindigkeit Ihrem Traum entgegen, oder Sie sitzen im Arsch.