Carter Lowe Schöpfer, Unternehmer und Verfechter der Selbstfürsorge
Lesezeit: 5 Min

Verkaufsbeziehungen

Sie stoßen viel öfter auf korrupte Mädchen und Beziehungen, als Sie vermuten. Neben denen, die sich für den ältesten Beruf oder die Rolle einer behüteten Frau entscheiden, gibt es noch einen weiteren verbreiteten, aber verschwiegenen Typus. Solche Mädchen positionieren und verhalten sich anders, aber das macht sie nicht weniger korrupt. Beziehungen verkaufen und Mädchen verkaufen, die du jeden Tag triffst.

Gepflegte Frauen entwickeln sich allmählich zu einer anderen Art von korrupten Mädchen, was selbst für einen erfahrenen Mann schwer zu erkennen ist.

Viele Mädchen sind formell nicht im Erotikgeschäft tätig und werden nicht als Frauen gehalten, sondern gehen ganz in der Nähe vorbei. Solche Mädchen bemühen sich, einen Mann zu finden, der alle ihre Ausgaben auf sich nimmt. Wer hilft, zahlt, gibt und gibt Geld. Solche Mädchen werden nicht von Millionären geführt, sondern einfach von nicht armen Männern. Reiche Väter sind zu schwere und schwierige Beute. Sie suchen nach wohlhabenden Managern und Geschäftsleuten, was ihnen durch die Decke reicht. Wofür? Verkaufen und dann heiraten und ein angenehmes Dasein führen.

Alles auf der Welt wird gekauft und verkauft. Jeder kennt das, und mit zunehmendem Alter ist man schließlich davon überzeugt, dass es immer nur um den Wert des Preises geht. Das ist einerseits traurig, andererseits sind das die üblichen Gesetze der Ökonomie. Wenn eine Frau ihren Körper und ihre Dienstleistungen für Geld verkaufen möchte, ist dies ihr gutes Recht. Alles kann für Geld gekauft werden, und noch mehr für viel Geld.

Wir sind keine Heuchler und neigen nicht dazu, Moral zu lesen, aber wir wollen das „i“ setzen. Mädchen positionieren sich zwar nicht im Hurengeschäft, verhalten sich aber ähnlich. Sie sind „nicht so“, sondern „sehr ähnlich“. Mädchen sollten entscheiden, wer sie als Frauen / Huren oder echte Freundinnen / Ehefrauen halten. Sie haben entweder eine Beziehung zum Verkauf oder eine Beziehung, die auf Liebe aufgebaut ist.

Wie findet man einen neuen Typ gepflegter Frauen mit Heiratsperspektive?

Solche Mädchen sind ziemlich schwer zu erkennen. Sie alle sind so romantische, kreative und fliegende Naturen. Sie haben natürliche Lippen, leichtes Make-up, schöne Umgangsformen und eine gute Ausbildung. Sie haben irgendeinen Beruf, der wenig Geld bringt, aber es reicht, um die nötigsten Rechnungen zu bezahlen.

Solche Mädchen wählen wohlhabende Männer und ergeben sich dann freiwillig. Sie werben um einen Mann, befriedigen sein Ego, machen Komplimente, können Köpfchen nicht ausstehen und kennen einen kranken Kopf nicht. Im Bett sind sie zu allem bereit, und für manche Macken erst nach der Hochzeit. Unnötig zu erwähnen, dass diese Küken nur auf diejenigen achten, die mehr als eine ordentliche Summe verdienen.

Sie sind eine Art „leicht gehaltene Frauen“, die ein eigenes Einkommen haben, aber einen Käufer suchen, an den sie ihren Körper zu einem höheren Preis verkaufen wollen.

Die Arbeit einer gepflegten Frau oder der älteste Beruf locken sie mangels guter Aussichten nicht an. Wenn Sie als gehaltene Frau gelten, wird eine erfolgreiche Eheschließung nicht funktionieren! Es gibt viele Fälle, in denen behaltene Frauen verheiratet und dann geschieden wurden. Die Vergangenheit eines gepflegten Mädchens, ihre Abenteuer und ihren Dackel über Nacht herauszufinden, ist gar nicht so schwer. Und Gratulanten mit Neidern gibt es genug.

Die Rolle einer gehaltenen Frau kann die Chancen auf eine erfolgreiche Ehe stark reduzieren. Jetzt ist es sehr einfach, ins Internet zu gelangen, wo Ihre Nacktfotos und Ihr Ruf durch das Hurengeschäft getrübt werden. Solche Mädchen riskieren nicht, verkauft zu werden, wo sie einen Ehemann finden werden. Sie versuchen, nicht in Agenturen zu sein, die dubiose Dienste anbieten. Warum ist das so, wenn es eine bessere Option gibt?

Moderne Aphrodites sind eine Mischung aus einer Kurtisane und einem gewöhnlichen Mädchen, das schwer zu verstehen ist. Schließlich dreht sich bei einem solchen Mädchen alles um Kreativität, Emotionen, Romantik und Liebe. Sie wird das Thema Geld nie ansprechen, aber sie wird dafür sorgen, dass der Mann es ihr selbst gibt und für ein angenehmes Leben sorgt.

Aber das ist nichts anderes als eine normale Verkaufsbeziehung. Aber es ist nur sehr schwer zu verstehen, weil alles sehr von Romantik, Emotionen und Liebe verschleiert ist. Und was dahinter steckte, war eine Art kaufmännisches Interesse und der Verkauf des Körpers, solche Mädchen verschweigen oder vergessen es gerne. Aus irgendeinem Grund verlieben sich solche Mädchen immer leicht, aber nur in reiche oder nicht arme Männer. Zufall? Ich glaube nicht.

Manchmal werden solche Küken manchmal daran erwischt, dass sie regelmäßig für Reisen nach Europa oder in arabische Länder jagen. Nur Fotos von den Stränden und Reisen geben ihre Kreuzfahrt und den Knödelhandel preis. Mädchen haben oft teure Dinge, die nicht ihrem Einkommen entsprechen. Aber solche Mädchen sind schlau, was bedeutet, dass es nicht immer einfach ist, sie damit zu verbrennen.

Wie kann man nicht von modernen Jägern auf nicht arme Männer erwischt werden, wenn sie nicht einmal wie gepflegte Frauen aussehen? Nur für diverse Kleinigkeiten, Warnsignale, Finanzen und Intuitionsaufforderungen.

Einerseits ist die gefährlichste finanzielle Falle im Leben die Scheidung. Ein Ehevertrag reduziert Risiken und bewahrt Sie vor einer unglücklichen Niederlage. Andererseits sind Verkaufsbeziehungen fast real. Das ist nur Ihr attraktivstes Merkmal für sie – es ist Ihre Brieftasche und die Möglichkeit, Geld zu verdienen.

Aber wenn sie gut ist und ihre Brust hoch ist, warum dann nicht kaufen? Am Ende kann ein veraltetes Handymodell auf Wunsch gewechselt werden, aber was ist der Unterschied? Sie werden sich dann eine jüngere Version des „iPhone“ kaufen, wenn dieses langweilig wird oder kaputt geht.